BeG Senioren Hamburg

Mitgliederversammlung der Betriebsgruppe SeniorInnen des Fachbereichs …

Mitgliederversammlung der Betriebsgruppe SeniorInnen des Fachbereichs 9 in Hamburg

Mitgliederversammlung der Betriebsgruppe SeniorInnen des Fachbereichs 9 in Hamburg, vom 07. März 2018. Heinz Möller BeG SeniorInnen HH  – Mitgliederversammlung der Betriebsgruppe SeniorInnen des Fachbereichs 9 in Hamburg, vom 07. März 2018.

Am 7. März 2018 fand unsere Vollversammlung mit ca. 50 Mitgliedern im Besenbinderhof statt. Der Vorsitzende Heinz Möller begrüßte die Mitglieder sowie die Gäste. Die Kollegin Heidrun Weiß vom Fachbereich 10, Vorstand im Landsbezirksseniorenausschuss (LBSA) und den Rechtsanwalt Herrn Joachim Kudoweh.

Die Organisationswahl, die nach 4-5 Jahren durchzuführen ist, war Hauptthema auf der Tagesordnung. Heinz Möller hielt einen kurzen Rechenschaftsbericht. Einige Mitglieder baten um einen ausführlicheren Kassenbericht. Die Kassiererin Regine Zaske bat um eine Pause, um den Kassenbericht des Jahres 2017 genauer darstellen zu können.

Unser Kollege Ronald Behr berichtete über den ver.di Lohnsteuerservice.

Seit vielen Jahren ist dieser Service für ver.di Mitglieder kostenfrei. Durch die große Inanspruchnahme kommt es zu Wartezeiten bei der Anmeldung. Es werden dringend Lohnsteuerberater gesucht.

Herr Rechtsanwalt Kudoweh hielt im Anschluss ein Referat über das Erbrecht.

Kollegin Regine Zaske erläuterte danach den Kassenbericht von 2017.

Auf Wunsch der Mitglieder wird nach ca. 2 Jahren eine außerordentliche Vollversammlung stattfinden. Hier sollen der Geschäfts- und Kassenbericht vorgestellt werden.

Im Anschluss wurde die Wahl als offene Abstimmung (Hand heben) durchgeführt.

Gewählt wurden:

Versitzender: Heinz Möller, Vertreter/in: Uwe Dittmeyer, Silke Altenstädter

Kassiererin: Regine Zaske, Vertreter/in u. Revisoren Uwe Dittmeyer, Silke Altenstädter

Schriftführerin: Sabine Maulitz, Vertreter: Norbert Dubberstein

Beisitzer: Walter Habenicht, Hans Wille, Eggert Mahnke

Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit und bedanken uns für das Vertrauen.

Der Vorstand