Betriebsgruppen und Vertrauensleute im Fachbereich

Die Mitglieder bilden die Grundlage für die Durchsetzungskraft und Kampfbereitschaft. Und die von ihnen gewählten Vertrauensleute bilden im Betrieb das Fundament unserer Gewerkschaftsarbeit. Die ver.di-Vertrauensleute bilden im Betrieb oder regional Betriebsgruppen. Grundlagen des Handelns sind Mitgliederbeteiligung, Transparenz und Offenheit für die Interessen unterschiedlicher Mitglieder- und Beschäftigtengruppen.

Die Vertrauensleute informieren und beraten die Beschäftigten und insbesondere die Mitglieder der ver.di über gewerkschaftliche Positionen, Forderungen, Ziele und Leistungen. Sie wirken mit an der Pflege solidarischen Verhaltens in den Betrieben und Dienststellen, nehmen individuelle Probleme von Mitgliedern auf und geben Hilfestellung bei der Suche nach Lösungen. Sie werben neue Mitglieder für ver.di.

Die Vertrauensleute sind auch Träger betrieblicher und überbetrieblicher Meinungsbildung und schaffen mit ihrem Wirken die Basis für eine erfolgreiche Tarifpolitik. Sie nehmen ihre betriebliche Mobilisierungs- und Informationsarbeit im Rahmen von Tarifverhandlungen und Tarifkonflikten wahr.

ver.di Newsletter

Newsletter abonnieren

ver.di Kampagnen